Diagnostik

Die ganzheitliche Diagnosestellung erfolgt in meiner Praxis auf Grundlage verschiedener Vorgehensweisen.

An oberster Stelle steht natürlich eine ausführliche Anamnese mit körperlicher Untersuchung. Beim ersten Termin sollten Sie etwa 1 Stunde Zeit einplanen.

Bereits vorliegende Befunde von Ärzten und Werte aus vorausgegangenen Untersuchunge werden mit einbezogen. Bitte bringen Sie solche zum ersten Termin mit. 

Je nach Verdacht ziehe ich weitere Untersuchungen heran:

Labordiagnostik

erfolgt durch Untersuchung von Blut, Stuhl, Urin oder Speichel. Die entnommenen Proben werden an ein entsprechendes Labor geschickt und dort ausgewertet.

Durch die Interpretation der Auswertung kann ich dann Ihren individuellen Therapieplan erstellen.

.

Naturheilkundliche Diagnostik

Zu nennen sind hier die Zungen- sowie die Irisdiagnostik.

Diese werden in meiner Praxis ggf. entsprechend als Hinweis mit einbezogen